0371 - 43 30 97 27

Allgemeine Geschäftsbedingungen – Verbraucher - Di VANO Böttrich GbR Deutschland

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen DiVANO und einer/m Verbraucher/in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt DiVANO nicht an, es sei denn, DiVANO hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

(2) „Verbraucher“ in Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.


§2 Zustandekommen eines Vertrages, Vertragstext

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.divano.com bzw. https://www.divanoshop.de/

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag zustande mit


DiVANO Böttrich GbR, im folgenden DiVANO
Heinrich-Schütz-Str. 72
09130 Chemnitz

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.


(4) Bei einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellp
rozedur erfolgreich durchläuft. DiVANO ist nicht verpflichtet, Angebote des Bestellers anzunehmen und kann die Annahme jederzeit ohne Angabe von Gründen verweigern. DiVANO wird in diesem Fall den Besteller unverzüglich über die Nichtannahme seines Angebots informieren. Falls Vorlieferanten von DiVANO trotz vertraglicher Verpflichtungen DiVANO nicht mit der bestellten Ware beliefern, so ist DiVANO zum Rücktritt bzw. zur nur teilweisen Erfüllung berechtigt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Ein bereits bezahlter Kaufpreis wird unverzüglich erstattet.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl und Eingabe der Menge der gewünschten Artikel
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3) Öffnen des Warenkorbs (oben rechts)
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse gehen“ oder "Warenkorb – Alle ansehen"
5) Möglichkeit der Änderung oder Entfernen von Artikeln. Bestätigen durch Anklicken des
Buttons „Warenkorb aktualisieren“
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der eingegebenen Daten. Betätigung des Buttons „zur Kasse gehen.“
7) „Anmelden“ durch Eingabe von E-Mail-Adresse und Passwort. Oder: „Registrieren“ bzw. „Als Gast zur Kasse gehen“.
8) Bestätigung von Rechnungsadresse, Lieferadresse, Versandart, Zahlungsinformationen, Bestellübersicht.
9) Auf der Seite „Bestellübersicht“ können Sie eine Mitteilung eingeben.
10) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung mit der „Zurück“-Taste seines Internetbrowsers einzelne Schritte zurück gehen, zur Kontrolle oder um Änderungen vorzunehmen. Durch Abmelden oder Schließen des Internetbrowsers kann der Verbraucher den Bestellvorgang abbrechen.
Unmittelbar nach erfolgreicher Bestellung erhält der Verbraucher eine automatisch generierte E-Mail („Bestellbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Die AGB können Sie jederzeit unter www.divanoshop.de/agb/ einsehen. Wir senden Ihnen die Bestelldaten per
E-Mail zu. Ihre bisherigen Bestellungen können Sie in Ihrem Benutzerkonto unter Meine Bestellungen einsehen.


§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse und Nachnahme. Neukunden zahlen per Vorkasse.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Bei Nachnahme tritt die Fälligkeit der Kaufpreisforderung mit Erhalt der Ware ein.


§4 Lieferung

(1) Sofern in der Produktbeschreibung nicht anders angegeben, sind alle angebotenen Artikel innerhalb von 3 Arbeitstagen versandfertig. Angaben über Lieferfristen sind unverbindlich, soweit nicht der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Lieferverzögerungen durch den Paketzusteller hat DiVANO nicht zu vertreten.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.



§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.


§6 Mängelansprüche, Haftung

(1) Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

(2) Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt zwei Jahre ab Übergabe der Ware. 

(3) Darüber hinausgehende Ansprüche des Bestellers, gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere Schadensersatzansprüche des Bestellers, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch DiVANO oder seine gesetzlichen Vertreter oder durch Erfüllungsgehilfen von DiVANO vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden ist. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Ansprüche des Bestellers aus vorvertraglicher Pflichtverletzung. Dieser Haftungsausschluss gilt außerdem nicht, soweit wesentliche Pflichten des Vertrages durch DiVANO und/oder ihre gesetzlichen Vertreter oder ihre Erfüllungsgehilfen schuldhaft verletzt werden. In diesem Fall ist die Haftung jedoch auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Eine gesetzliche verschuldens-unabhängige Haftung von DiVANO bleibt von den vorstehenden Haftungseinschränkungen unberührt. Gleiches gilt bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie bei Geltendmachung von Ansprüchen nach Produkthaftungsgesetz.



§7 Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.



§8 Anwendbares Recht und Vertragssprache

Erfüllungsort für beide Teile ist Chemnitz. Gerichtsstand ist Chemnitz, wenn der Besteller Vollkaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts ist. Es gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.



§9 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.


Kundendienst

Unseren Kundendienst für alle Fragen, Reklamationen usw. erreichen Sie werktags von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter

Tel.: 0371/35524103

Fax: 0371/43309728

E-Mail: shop@divano.com

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen - Gewerbliche Kunden - Di VANO Böttrich GbR Deutschland

1. Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (AVL) gelten für alle Bestellungen und Lieferungen, an gewerbliche Friseur-Inhaber und Vertriebspartner in Deutschland. Aufträge werden ausschließlich auf der Grundlage dieser AVL sowie nach vorheriger Kenntnisnahme dieser durch alle Vertragspartner ausgeführt. Die Anwendung allgemeiner Einkaufsbedingungen des Käufers wird ausgeschlossen.

2. Alle Angebote sind unverbindlich. Mündliche und telefonische Erklärungen erlangen erst Gültigkeit, wenn sie schriftlich bestätigt worden sind. Abbildungen, Gewichts- und Mengenangaben etc. sind nur annähernd maßgebend. Änderungen in Produktmodellen, Verpackungen, Maßen, Farben, Beschriftungen etc., insbesondere Anpassungen an den neuesten Stand, bleiben vorbehalten.

3. Aufträge sind für uns dann verbindlich, wenn wir sie schriftlich bestätigen oder wir nicht binnen zweier Wochen seit Erteilung widersprechen oder sie vorher ausführen. Vor Zahlung fälliger Rechnungsbeträge einschließlich Verzugszinsen und bei Überschreitung des festgelegten Kreditlimits sind wir zur weiteren Lieferung nicht verpflichtet. Lieferfristen sind nur insoweit verbindlich, als sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Von uns nicht zu vertretende Umstände, z.B. höhere Gewalt, Streiks und dergleichen, die der Erfüllung eines Auftrages entgegenstehen, berechtigen uns, Lieferfristen zu überschreiten oder vom Vertrag zurückzutreten. Ein Anspruch auf Schadenersatz kann daraus nicht hergeleitet werden.

4. Friseur-Einzelunternehmen: Unter 95,00 EUR Netto-Rechnungswert entstehen 7,60 EUR anteilige Versand- und Verpackungskosten. Ab 95,00 EUR Netto-Rechnungswert trägt DiVANO die Versandkosten, der Käufer eine Verpackungspauschale von 2,00 EUR. Der “Warenwert” ist der Wert aller bestellten Artikel laut aktueller Preisliste ohne Abzug. Alle Beträge zuzüglich der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Ein Anspruch auf Rabatt, Bonus oder sonstige Sonderkonditionen besteht nicht. Alle Konditionen können nach § 315 BGB einseitig geändert werden. Großkunden/Filialisten tragen alle tatsächlich anfallenden Versand- und Verpackungskosten.

5. Zahlungen erfolgen per Abbuchung am Rechnungs- bzw. Lieferdatum, per Nachnahme zuzüglich Nachnahmegebühr, bei Auftragserteilung per Verrechnungsscheck oder Vorkasse (=Zahlung innerhalb 7 Tage nach Auftragserteilung) . Dafür kann ein Skonto in Höhe von 3% gewährt werden. Bei Dauer-Sonderkonditionen sowie Sonderkonditionen für Großabnehmer ohne Abzug/Skonto. Alle Rechnungsbeträge sind spätestens 14 Tage nach Rechnungsdatum ohne Abzug zur Zahlung fällig. Zahlungen an unsere Mitarbeiter sind nur dann wirksam, wenn diese eine Vollmacht zur Entgegennahme nachgewiesen haben. Erstaufträge sind sofort fällig und werden per Vorkasse/Nachnahme geliefert. Eine Zurückhaltung oder Aufrechnung von Zahlungen seitens des Käufers mit irgendwelchen Gegenansprüchen ist nicht statthaft. Alle Rückbuchungsgebühren, besonders solche aufgrund ungedeckter Bankeinzugskonten stellen wir in Rechnung. Danach sowie bei Kunden, die bereits mehrfach das vereinbarte Zahlungsziel überschritten haben, erfolgen Lieferungen per Vorkasse oder per Nachnahme. Lieferungen ins Ausland bzw. an Unternehmen mit Firmensitz im Ausland erfolgen per Vorkasse. Alle Kosten und Gebühren einer verweigerten Annahme der Lieferung trägt der Käufer.
Zahlungsverzug tritt nach Ablauf der angegebenen Zahlungsfrist der Forderung ohne schriftliche Mahnung ein. Danach kann sofort ein gerichtlicher Mahnbescheid beantragt werden. Bei Zahlungsverzug sind, vorbehaltlich der Geltendmachung weiterer Ansprüche, Verzugszinsen in Höhe von mindestens 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank zu entrichten.

6. Alle Waren bleiben unser Eigentum, bis der Kaufpreis einschließlich Zinsen bezahlt ist oder solange wir noch Ansprüche an den Käufer haben. Der Käufer verpflichtet sich, die unter Eigentumsvorbehalt stehenden Waren pfleglich zu behandeln und unseren Eigentumsvorbehalt nicht zu gefährden. Wohnungsänderungen müssen uns unverzüglich mitgeteilt werden. Dasselbe gilt, wenn Zwangsvollstreckungsmaßnahmen durchgeführt werden oder zu erwarten sind, die unser Vorbehaltseigentum betreffen. Die Kosten etwaiger Freigabeklagen trägt der Käufer. Waren, die zum Wiederverkauf bestimmt sind, darf der Käufer im ordnungsgemäßen Geschäftsgang weiter veräußern. Für den Fall der Weiterveräußerung tritt der Käufer bereits jetzt seine Kaufpreisforderung an uns ab. Der Käufer verpflichtet sich, uns alle Auskünfte zu erteilen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die für die Einziehung der Kaufpreisforderung notwendig sind. Bei Zahlungsverzug oder wesentlicher Verschlechterung der Vermögensverhältnisse des Käufers erlischt das Recht zur Weiterveräußerung unserer Waren und der Käufer ist auf unser Verlangen zur Herausgabe der unter unserem Eigentumsvorbehalt stehenden Waren verpflichtet.

7. Die Wahl des Transportweges und des Transportmittels bleibt uns vorbehalten. Der Transport erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers, soweit nichts anderes vereinbart ist. Bruchschäden sind sofort beim Zusteller der Ware und bei Di VANO zu melden. Sonstige offensichtliche Mängel werden nur dann berücksichtigt, wenn sie innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware geltend gemacht werden.
Berechtigte Rücksendungen von ungebrauchter, originalverpackter, unbepreister und unbeschädigter Ware werden nur angenommen, sofern sie nach vorheriger schriftlicher Zustimmung und zum Standardtarif der Deutschen Post bzw. mit einem Rücksendeaufkleber von DiVANO erfolgen. Waren aus Lieferungen älter als 6 Monate werden nicht zurück genommen. Alle unfreien sowie unberechtigten Rücksendungen (z.B. wegen Annahmeverweigerung, Unzustellbarkeit, keine Nachnahmezahlung etc.) werden mit 18,00 EUR je Paket berechnet.

8. Wir leisten Gewähr für diejenigen Artikel, die wegen fehlerhaften Materials oder mangelhafter Ausführung unbrauchbar oder in ihrer Brauchbarkeit erheblich eingeschränkt sind. Für Schäden aufgrund von ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung und Lagerung des Liefergegenstandes durch den Käufer oder Dritte sowie wegen natürlicher Abnutzung, wird keine Gewährleistung übernommen.
Erkennbare Mängel sind sofort schriftlich unter genauer Angabe der Produktbezeichnung, der Artikelnummer, der Chargennummer, des Rechnungsdatums, der Rechnungsnummer sowie der exakten Beschreibung des Mangels zu rügen. Die beanstandete Ware ist nicht weiter zu verwenden und sachgemäß zu lagern bzw. mit einem Rücksendeaufkleber von DiVANO an uns zurück zu senden. Es ist uns Gelegenheit zu geben, die beanstandete Ware zu besichtigen und bei Bedarf im Labor zu untersuchen. Bei berechtigten Mängeln steht uns das Recht zu, nach unserer Wahl entweder die Mängel zu beseitigen oder in angemessener Frist kostenlos Ersatz zu leisten oder die Ware unter Gutschrift des berechneten Betrages zurück zu nehmen. Weitergehende Ansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen.

9. Nebenabreden, die von diesen Vertragsbedingungen abweichen, gelten nur dann, wenn wir sie schriftlich bestätigen. Im Rahmen des üblichen Geschäftsverkehrs anfallende personenbezogene Daten unserer Kunden werden im Sinne des Datenschutzgesetzes gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte wird ausgeschlossen.

10. Für diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien ist Chemnitz.

Stand 01/2017